DANCE!

Ab 4. Juli ist es wieder soweit, wenn die Sommerworkshops im Performing Center Austria starten. Mit Ausnahme einer dreiwöchigen Sommerpause in der Zeit vom 25.7. – 15.8.2022 steht über den gesamten Sommer eine große Auswahl unterschiedlicher Workshops und LehrerInnen zur Auswahl. Dieses Programm ist klar unterteilt in Workshops für Erwachsene und Workshops für Kinder & Jugendiche, wobei diese Grenze für 15 – 19-jährige natürlich fließend ist.
Am Sommeranfang und Sommerende finden die beliebten zweiwöchigen Intensiv-Anfängerkurse in Ballett & Jazz für Erwachsene statt, die erstmals auch am Vormittag besucht werden können. Kaum anderswo gibt es eine solch intensive Möglichkeit in 10 Einheiten, einen neuen Tanzstil in einem täglichen Rhythmus zu erlernen. Und wer nach den intensiven Anfängerworkshops weiter machen will, für den stehen in den folgenden Wochen fortführende Workshops bereit.
Neben diesen intensiven Anfängerworkshops gibt es aber auch eine Vielzahl anderer 5-Tages Workshops in unterschiedlichen Levels. Von Ballett über Jazz, Modern, Steppen und vielen mehr, kann man seine tänzerischen Skills auch bei Tanzarten wie Musical- oder Theaterjazz oder auch beim Dancer Workout weiterentwickeln.
Namhafte Lehrer aus England, Holland, Frankreich, Schweiz, den Philippinen, Deutschland und Österreich stehen zur Auswahl, die oftmals unter dem Jahr kaum solche Workshops geben.
Ein sehr großer Schwerpunkt gilt diesen Sommer dem klassischen Ballett, das in vielen unterschiedlichen Levels und bei unterschiedlichen Top-KursleiterInnen wie Liudmilla Ackermann, Flore Benoite, Nathalie Tassotti sowie unserer Monica Rusu, die für eine Woche im Sommer Workshops geben wird, zur Auswahl steht. Im Jazztanzbereich kommt es mit Winchester Lopez (Dance Captain aus „Miss Saigon“), den Performing Academy Lehrerinnen Susanne Ten Harmsen, Dominique Brooks-Daw, Stella Groenestijn, sowie Natalie Rossetti ebenfalls zu einer großen Bandbreite von Spitzenchoreographen, die man nicht versäumen sollte.

Im Kinder- und Jugendtanzbereich gibt es über den Sommer verteilt „Dance Camps“, die in 3 Stunden Einheiten eine sinnvolle Freizeitgestaltung bedeuten, ist der Fortschritt in solchen Camps naturgemäß groß.
Parallel dazu gibt es aber natürlich auch ein Kinder- und Jugendtanzangebot in unterschiedlichen Alterskategorien, das aus spannenden Themenworkshops und Spezialworkshops besteht.
Die Tanzrichtungen reichen von Ballett, Jazz, Commercial, TikTok-Dance, bis zu Contemporary Modern. Einige Workshops sind auch im Hinblick der nächstjährigen Wettbewerbsklassen wichtig, weil sie einerseits ein perfektes Training darstellen aber andererseits auch eine perfekte Plattform für eine Talentesichtung für den jeweiligen Choreographen. Also rasch durchs Angebot schmökern, Plätze sichern, um unglaublich viel Freude und Spaß bei den vielen Workshops haben zu können!

Vom 25. Juli bis 15. August 2022 legt dann das PCA eine kurze Sommer-Pause ein.
Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem bunten Sommerprogramm! Yes, we Dance @ PCA!

Euer Team des Performing Center Austria